Magazin

Eine Herde Schafe am Hansaplatz vor staunenden Menschen
17. September 2019

Dicht gedrängt stehen sie nahe dem Eingang zur U-Bahn-Haltestelle Hansaplatz. So dicht, dass sie wahrscheinlich den schnellen Atem des anderen fühlen können. Stören scheint sie diese Enge nicht, denn sie verhalten sich ruhig. Nur ab und zu ist ein „Mäh“ zu hören.

Auftritt von Brooklyn Bridge, Foto: Ink Agop ©Creamcake
10. September 2019

Noch bis zum 31.10. findet in der Klosterruine das Sommerprogramm statt: Installationen unter dem Titel Playground und zwei Veranstaltungsreihen schließen die Vergangenheit des Ortes mit der Zukunft kurz. Anna-Lena Wenzel war bei einem vom Creamcake gestalteten Abend dabei.

Nördlicher Hansaplatz, Foto: Holger Herschel
02. September 2019

Am 14. und 15. September findet am Hansaplatz das Kick Off Wochenende des Projektes Kunst im Stadtraum – Hansaplatz statt, das mit vielen Veranstaltungen lockt. Die künstlerische Projektleitung hat Elke Falat inne. Im Gespräch berichtet sie Anna-Lena Wenzel von ihrer Annäherung an den...

Menschen stehen vor Glastüren und Glasfenstern
27. August 2019

Glück ist ein großes Wort, dessen Definition schwer allgemeingültig zu klären ist. Aber wenn Künstler*innen in Berlin-Mitte eine große Fläche finden, die sie nur zum Preis der Nebenkosten mieten können, dann kann man dieses große Wort dafür schon mal nutzen.

Das frisch sanierte Mitte Museum mitsamt Banner zur aktuellen Ausstellung, Foto: Anna-Lena Wenzel
20. August 2019

Nach einer drei-jährigen Umbau- und Sanierungszeit wurde am 8. August das Mitte Museum mit der Ausstellung Wer wir sind und was wir tun - mitten im Museum wiedereröffnet. Anna-Lena Wenzel hat mit der Kuratorin Susanne Weiß Über die Hintergründe und Ideen zur Ausstellung...

Das Straßenschild der Quitzowstraße
13. August 2019

Am Anfang, da ist Ruhe. Verlässt man die breite, viel befahrene Perleberger Straße in Moabit und tritt ein in die Quitzowstraße, dann ist auf einmal alles ruhig.

Führung auf dem Gelände der Wiesenburg, Foto: Bojana Nikolić
06. August 2019

Auf dem Gelände der Wiesenburg wird gebaut und bald renoviert  - doch die Mieter*innen haben sich dafür eingesetzt, dass das ehemalige Heim für Obdachlosen auch weiterhin ein agiler und freier Kulturort bleibt.

Menschen stehen und sitzen vor der "Neuen Nachbarschaft" in Moabit
30. Juli 2019

Der Geruch frischen Knoblauchs kommt einem schon an der Tür entgegen. Betritt man den großen Raum, schaut man direkt in die Küche. Dort stehen zwei Menschen und schnippeln – vermutlich ebenjene Knolle mit dem markanten Duft. Ein Weiterer kommt dazu, wird freudig begrüßt.

Das Haus der Statistik mit der Aufschrift "No Wars"
23. Juli 2019

Gipsstaub umweht den Autoscooter. Das alte Fahrgeschäft ist rostig, Autos stehen keine darauf, doch Anweisungen wie „Nicht mit den Füßen abstoßen“ sind noch lesbar. Es ist ein merkwürdiger Ort für einen Autoscooter.