Magazin

Historische Aufnahme des Volksparks Rehberge von 1919 aus dem Landesarchiv, im Buch "Düne Wedding" von Constanze Fischbeck und Sven Kalden
20. Oktober 2020

Ein Buch und ein Kartenspiel, das auf der Loci-Methode aufbaut – zwei sehr unterschiedliche künstlerische Formate bilden die Grundlage für dieses Porträt des Volkspark Rehberge. Legen Constanze Fischbeck und Sven Kalden die historischen Schichten des Parks frei, legt Nick Koppenhagen einen...

12. Oktober 2020

Die Führung über die archäologischen Ausgrabungen am Molkenmarkt beginnt an einem Ort, an dem man sich nicht gerne lang aufhält. Ferial Nadja Karrasch berichtet, warum er trotzdem einen Besuch wert ist.

Sammlung von mit Risographie gedruckten Künstlerpublikationen von Gloria Glitzer, Foto: Anna-Lena Wenzel
05. Oktober 2020

In der zweiten Folge der Verlagsporträts werden mit AvivA und Gloria Glitzer zwei unabhängige Verlage vorgestellt, die sich einerseits durch ein spezialisiertes Programm und andererseits durch ein erweitertes umtriebiges Verleger*innen-Selbstverständnis auszeichnen, das neben dem Büchermachen...

Akademie der Künste, Bilderkeller
28. September 2020

Dort unten, im ehemaligen Kohlenkeller des Akademie-Gebäudes am Pariser Platz, steht man inmitten einer bunten Bilderwelt. Nadja Ferial Karrasch nimmt uns dahin mit.

Michael Schmidt: Stadtoberinspektor beim Bezirksamt Wedding, aus Berlin-Wedding, 1976-78, © Stiftung für Fotografie und Medienkunst mit Archiv Michael Schmidt
22. September 2020

Im Jahr 1976 erarbeitete der Fotograf Michael Schmidt für das Bezirksamt Wedding ein konkretes Projektvorhaben, mit dem er ein „wahrheitsgetreues und ehrliches Bild“ des Kiezes zeigen wollte, das aus Stadtlandschaften und Porträts bestehen sollte.[1] Das Ergebnis, die Serie Berlin Wedding...

15. September 2020

Annett Gröschner widmet sich in ihrem Text den Berliner Wasserstraßen

Blick auf den Umlauftank aus dem Süden nach der Sanierung. Foto: Philipp Lohöfener, 2017, Copyright: Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg / Philipp Lohöfener, Berlin
08. September 2020

Auf der Schleusensinsel im Tiergarten befindet sich mit dem Umlauftank von Ludwig Leo eine Ikone des experimentellen Entwerfens, die brutalistische Materialehrlichkeit mit Pop-Farbigkeit verbindet. Auf einem Rundgang mit dem Leo-Experten Gregor Harbusch

Screenshot der digitalen Ausstellung Queer as German Folk des Schwulen Museums in Kooperation mit dem Goethe Institut
31. August 2020

Der coronabedingte Lockdown brachte alle öffentlichen Veranstaltungen zum Erliegen und führte zur räumlichen Schließung sämtlicher Kulturinstitutionen. Der Verlust des Publikums erforderte ein Umdenken: Wie kann man weiterhin präsent sein, Kontakt zu Besuchenden halten, bestehende Projekte und...

Eingangsbereich des GRIPS Theaters in der neuen Spielzeit unter Corona-Regelungen, Foto: David Baltzer
25. August 2020

Die Bedingungen unter denen die Theater in die neue Spielzeit starten, stellen sie vor große Herausforderungen: die Zuschauerränge dürfen nur zu 20 % besetzt sein, zahlreiche Auflagen beeinflussen das Geschehen auf der Bühne, im Zuschauer*innenbereich und bei den Proben. Warum es trotzdem...