Förderung & Ausschreibungen

An dieser Stelle findet Ihr aktuelle Neuigkeiten zu Ausschreibungen, Wettbewerben und Open Calls des Bezirksamts Berlin Mitte und von unseren Partnern Kulturförderpunkt Berlin und Creative-City-Berlin. Die Services sollen insbesondere den Akteueren der Freien Szene in Berlin Mitte zu gute kommen, um Angebote passend für ihre künstlerische und kulturelle Arbeit zu finden.


Dem Bezirksamt Berlin Mitte stehen mit dem Bezirkskulturfonds, dem Projektfonds Kulturelle Bildung sowie dem Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde finanzielle Mittel zur Verfügung, die für die Projektförderung von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen ausgeschrieben werden.

Aktuelle Kunst am Bau Ausschreibung

Wettbewerb "Kunst im Stadtraum Karl-Marx-Allee"

Das Bezirksamt Mitte von Berlin lobt einen nichtoffenen, einphasigen, anonymen Kunstwettbewerb aus. Diesem geht ein vorgeschaltetes Bewerbungsverfahren voraus zudem Künstler*innen, Künstler*innengruppen sowie interdisziplinäre Gruppen (mit u.a. Künstler*innen, Architekt*innen, Historiker*innen) sich über eine Online-Abgabe bis spätestens Sonntag, 05. Juli 2020, 23:59 Uhr per E-Mail an bewerbung [at] kunst-im-stadtraum.berlin bewerben können. Weitere Informationen:

weitere Infos

Wettbewerb "Grundschule 48. Schule"

Im Rahmen der Baumaßnahme 48. Schule lobt das Bezirksamt Mitte in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einen nichtoffenen, einphasigen anonymen Kunstwettbewerb aus. Bewerben Sie sich bis 24. Januar 2020, 23:59 Uhr

weitere Infos

Bezirkskulturfonds - Der Bezirkskulturfonds (BKF) fördert Projekte aller Sparten wie Bildende Kunst, Theater, Tanz, Musik, Literatur, Medien und Architektur.

weitere Infos

Projektfonds Kulturelle Bildung - Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung (BPKB), Fördersäule 3, fördert Kooperationspro­jekte, die Kindern und Jugendlichen neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen.

weitere Infos

Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde - Gefördert werden kulturelle Bildungsprojekte, die einen ganzheitlichen Bildungsansatz verfolgen, in dem künstlerische Kompetenzen gestärkt sowie dauerhafte Kooperationsbeziehungen zwischen Kulturinstitutionen, Schulen und KiTas, Jugendfreizeit-einrichtungen und dem Bezirksamt aufgebaut werden.

weitere Infos

Der Kulturförderpunkt Berlin versteht sich als Anlaufstelle für Berliner Kulturschaffende, Künstler, Projektinitiatoren, Vereine und Akteure der freien Szene, die Informationen zum Thema Kulturförderung und - finanzierung suchen. Auf der Webseite vom Kulturförderpunkt findet Ihr ein umfangreiches Informationsangebot mit Tipps und Tricks zur Antragstellung, einer Datenbank zu Förderprogrammen, einem Glossar zu Fachbegriffen aus der Förderlandschaft und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Creative City Berlin ist die zentrale Plattform für Künstler, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft in Berlin. Wir informieren über aktuelle Fördermöglichkeiten, Workshops, Events, Jobs und berichten über Kulturereignisse in der Stadt. Im CCB Magazin lassen wir Akteure zu Wort kommen, wir vernetzen uns mit anderen Partnern und Plattformen und präsentieren kreative Köpfe dieser Stadt.
  • veröffentlicht: 03. Aug 2020

    Ihr könnt euch wieder bei der Initiative Musik bewerben - und der Etat ist sogar aufgestockt worden. Anträge für die 51. Förderrunde (Projektzeitraum 28. September 2020 bis 31. August 2021) können bis zum Abgabeschluss am 11. August 2020, 18 Uhr, eingereicht werden.

    Alle Infos gibt es hier. 

  • veröffentlicht: 03. Aug 2020

    Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa gibt bekannt, dass sich Berliner Künstlerinnen und Künstler sowie Freie Berliner Gruppen bis zum 1. September 2020 um eine Wiederaufnahmeförderung bewerben können. Institutionen, die insbesondere für und mit der Freien Szene Berlins arbeiten, sind ebenfalls antragsberechtigt. Die Wiederaufnahmeförderung steht allen Kunstsparten zur Verfügung.

  • veröffentlicht: 03. Aug 2020

    Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt auch im Jahr 2021 Mittel für Literaturprojekte. Gefördert werden in Berlin stattfindende literarische Vorhaben, die sich durch innovative Ansätze und eine einfallsreiche Präsentation bei der Vermittlung von Gegenwartsliteratur auszeichnen. Bewerben können sich in Berlin ansässige Literaturvermittler, Vereine, Organisationen und Initiativen von Autorinnen und Autoren.

  • veröffentlicht: 24. Jul 2020

    Ab dem 1. Juli 2020 können sich Start-ups für den KfW Award Gründen 2020 bewerben. Die KfW Bankengruppe zeichnet mit diesem renommierten Wettbewerb junge Unternehmen aus ganz Deutschland aus, die für ihre Ideen und ihren Mut öffentliche Anerkennung erfahren sollen. Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen bzw. Unternehmensnachfolger ab Gründungsjahr 2015. Insgesamt wird ein Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro vergeben.

  • veröffentlicht: 24. Jul 2020

    In Kooperation mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste vergibt das Musicboard zwei vier- bis fünfwöchige Inlandsresidenzen in HELLERAU in Dresden an zwei Berliner Musiker*innen, Duos oder Gruppen/Bands aus dem popkulturellen Bereich. Ziel des Residency-Programms von HELLERAU ist es, Möglichkeiten zur künstlerischen Forschung zu bieten, um die eigenen Arbeitsweisen zu vertiefen und konzentriert Projekte zu entwickeln.

  • veröffentlicht: 24. Jul 2020

    Um die Zusammenarbeit von Filmschaffenden aus Deutschland und der Türkei schon im frühen Stadium eines gemeinsamen Projektes zu ermöglichen, haben das Medienboard, die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und das Istanbuler Filmfestival - Meetings on the Bridge (finanziert durch das Türkische Ministerium für Kultur und Tourismus) 2011 den ersten Deutsch-Türkischen Co-Production Development Fonds gegründet.

  • veröffentlicht: 24. Jul 2020
  • veröffentlicht: 22. Jul 2020

    Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa gewährt im Jahr 2021– vorbehaltlich verfügbarer Mittel – wieder Kulturaustauschstipendien. Die Stipendien sind für die künstlerische Entwicklung von professionell arbeitenden Künstler*innen bestimmt, die ihren ersten Wohnsitz und Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben und Berufserfolge vorweisen können. 

    Bewerbungsschluss ist der 15. September 2020 um 18:00 Uhr. 

  • veröffentlicht: 16. Jul 2020
  • veröffentlicht: 16. Jul 2020

Seiten